Das ist ein Leben! - Alex Krüger
(M)ein Leben                                       

Heimat
Heimat
In Kronach geboren - in Bamberg aufgewachsen - und in Nürnberg gelandet. Mit 17 Jahren Austauschschüler an der Hopkinsville High School in Kentucky, USA. Als Kinder haben wir Musik Unterricht bekommen, uns vom Basketball Fieber dauerhaft anstecken lassen. Unsere Ferien haben wir auf dem Reiterhof verbracht.
Meine Leidenschaft
Meine Leidenschaft
Früh wusste ich was ich werden wollte. Schon in der 1. Klasse sagte ich dem Lehrer ich werde Basketballer. Und ich hatte Recht damit - in aller denkbarer Vielfalt:
 : Als Spieler beim FC Bamberg, in Langen, Bayreuth und Nürnberg. Als Stipendiat am Oregon Institute of Technology. Im Marketing bei der adidas AG und als Selbständiger. Als Trainer für den Deutschen Basketball Bund, Bayerischen Landesverband. Als Sportdirektor der Franken Hexer mit Leistungssportschule.
Als Spieler beim FC Bamberg, in Langen, Bayreuth und Nürnberg. Als Stipendiat am Oregon Institute of Technology. Im Marketing bei der adidas AG und als Selbständiger. Als Trainer für den Deutschen Basketball Bund, Bayerischen Landesverband. Als Sportdirektor der Franken Hexer mit Leistungssportschule.
Neue Wege gehen
Neue Wege gehen
In der Mitte meines Lebens folge ich weiterhin meiner inneren Stimme, mich auch auf anderen Spielfeldern des Lebens zu bewegen. Teamsport einmal anders: beim Segeln auf Yachten und als Stammbesatzung der Thor Heyerdahl beim "Klassenzimmer unter Segeln".
Der nächste Schritt ist immer der wichtigste
Der nächste Schritt ist immer der wichtigste
Und wenn ich mal nicht auf dem Wasser bin, arbeite ich als Tourguide für Binnenkreuzfahrer in Nürnberg und Bamberg. Natürlich nicht ohne auf unsere fantastische Biervielfalt hinzuweisen ;-)
Aktiv das Leben genießen
Aktiv das Leben genießen
In meiner Freizeit gehe ich Salsa tanzen, spiele Akkordeon, gehe zum Snowboard´n oder Wandern. Ich spreche mehrere Sprachen, was sich auf meinen vielen Reisen als sehr hiflreich erweist.
Neugierde
Neugierde
Jeden Morgen bin ich gespannt was das Leben noch so alles zu bieten hat. Und wer weiß, vielleicht packt mich sogar der Basketball Virus noch einmal.
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint